ZEIT für X
Bernd Montag im Interview mit Andreas Sentker

„Wir brauchen ein tiefes Verständnis von der Medizin, obwohl wir Physiker und Ingenieure sind“

08. November 2022

Bernd Montag, CEO von Siemens Healthineers, diskutiert mit Andreas Sentker, Ressortleiter Wissen der ZEIT, über eine Gesundheitsversorgung für alle – durch technischen Fortschritt.

Was sind die technischen Innovationen im Medizin­sektor? Bernd Montag, CEO des Medizin­technik­herstellers Siemens Healthineers, gibt im Fireside Chat mit Andreas Sentker einen Überblick. Gemeinsam werfen sie einen Blick auf den Status quo und halten fest, wo und wie neue Über­legungen und Innovationen dazu beitragen, eine Gesundheits­versorgung für alle zu ermöglichen. Dabei geht es um Krebs­forschung, die elektronische Patienten­akte und das Zusammen­spiel von Diagnose und Therapie. Denn nur wenn Therapien schnell auf die Diagnose folgen, wenn sie für alle zugänglich sind, können viele Menschen von unserem Gesundheits­system profitieren.

Dabei beschreibt Montag auch die Herausforderungen, die damit einhergehen. So werden zum Beispiel Daten in guter Qualität dringend benötigt, um Künstliche Intelligenz zu trainieren. Und er stellt die Frage: „Wie schaffen wir es, dass das Wissen nicht in den Köpfen von einzelnen Ärzten sein muss, sondern bestimmte Routine­aufgaben automatisch von einer Künstlichen Intelligenz befundet werden können?“ Antworten gibt es in diesem Talk – jetzt in voller Länge zum Anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden