ZEIT für X ZEIT für X
ZEIT für X

Impulse für morgen.

ZEIT für X ist ein Angebot der ZEIT Verlagsgruppe. Für den Inhalt ist Studio ZX verantwortlich.

Fühlen Sie das? Das ist der Impuls der Zeit. Er schlägt jetzt. Und jetzt. Und jetzt. Jetzt ist der richtige Zeit­punkt, Pläne zu machen, Veränderungen anzustoßen, Lösungen zu finden.

Auf der neuen Plattform ZEIT für X hören wir in sechs unterschiedlichen Themen­welten auf diesen Impuls – wir stellen Fragen, gestalten Diskurse und bringen Menschen zusammen. Wir geben Problemen und Lösungen Raum und vernetzen die wichtigsten Entscheider:innen der Zeit miteinander – nämlich Sie! Stellen Sie mit uns die Weichen. Die Zukunft ist auch nur das Jetzt von morgen!

Unsere Themen

Impulse für morgen

ZEIT für Arbeit

Der Puls der Arbeitswelt hat sich beschleunigt – und große Fragen aufgeworfen: Wie sieht das Büro der Zukunft aus? Wie begegnen Unternehmen dem Fachkräftemangel? Und wie werden sie inklusiv und agil? Auf ZEIT für Arbeit spüren wir in die Zukunft der Arbeit hinein – machen Sie mit!
Wald
Impulse für morgen

ZEIT für Klima

Wenn wir unsere Klimaziele erreichen und die Biodiversität erhalten wollen, müssen wir schleunigst aktiv werden. Wir brauchen Lösungen für nachhaltiges Wirtschaften! Aber wo fangen wir an? Kommen Sie mit uns ins Jetzt und hören Sie den Impuls der Zeit – hier auf ZEIT für Klima.
Impulse für morgen

ZEIT für Demokratie

Wir prägen unsere Gesellschaft und unsere Gesellschaft prägt uns: jeden Tag, jede Minute, jede Sekunde. Wir sind ein Teil vom großen Ganzen, wir tragen eine Verantwortung. Wie ist unsere Gesellschaft heute? Wie will sie morgen sein? Impulse für Morgen – hier auf ZEIT für Demokratie.
Impulse für morgen

ZEIT für Bildung

Vermitteln unsere Schulen und Hochschulen moderne Bildungsideale? Sind Lernende für die Arbeitswelt von morgen gerüstet? Und wie erhalten endlich alle dieselben Perspektiven? Unsere Bildungslandschaft braucht neue Impulse! Diskutieren Sie mit – hier auf ZEIT für Bildung!
Impulse für morgen

ZEIT für Forschung

Resistente Keime, Welthunger, Klimaerwärmung – die Menschheit steht vor scheinbar unlösbaren Problemen. Aber auch unser Wissen wächst exponentiell an – und mit ihm die Hoffnung auf eine bessere Zukunft für alle. Entdecken Sie die Lösungen von morgen – hier auf ZEIT für Forschung!
Impulse für morgen

ZEIT für Unternehmer

Das X in ZEIT für X steht für X-perience. Auf unseren Tagungen für den Mittelstand schaffen wir Begegnungen und gestalten den Diskurs rund um die Arbeitswelt von morgen neu. Kommen Sie mit uns ins Jetzt – und tauschen Sie sich in der Mittelstands- und Gründercommunity aus!

Diese Menschen geben Impulse

Eva-Maria Osterhues-Bruns
Wachsende Defizite machen sich zudem im sozialen Mit­einander der Kinder bemerkbar. Vielen Ein­schulungs­kindern wird es schwer­fallen, zuzuhören, wenn andere reden, und sich auch mal zurück­zunehmen.
Emilia Roig
Es ist unsere Aufgabe als Gesellschaft, gegen alle Formen von Diskriminierung und Ausgrenzung vorzugehen.
Max Oehl
Wenn wir eine zukunfts­fähige, progressive Politik wollen, dann brauchen wir auch Menschen, die sie machen.
Gerda Söhnen
Wir nutzen Meinungsverschiedenheiten, um die richtige Entscheidung gemeinsam zu treffen.
Jasminko Novak
Wir sehen immer klarer, dass es nicht so einfach möglich ist, zwischen den wirtschaftlichen Interessen eines Unternehmens und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft zu differenzieren.
Martin Brudermüller
Wir erkennen die Ziele des Green Deals an. Die finde ich als Mensch gut, als Vater gut und als Vorstandsvorsitzender der BASF gut.
Ingmar Hoerr
Ich bin Gründer, ich will etwas verändern, aber ich will auch Freiheit! Zum ersten Mal in meinem Leben seit der Schule ist die Freiheit wieder da. Das Leben ist begrenzt, man muss es nutzen.
Ulrich Eberl
Wenn wir die entscheidenden Hebel identifizieren und sie entschlossen angehen, haben wir sozusagen unsere Über­lebens­formel gefunden.
Johanna Bath
Wichtig ist, dass es nicht die eine hybride Kultur gibt, sondern dass jede Firma sie selbst finden muss.
Jacob Chammon
Ich würde mir wünschen, dass eine Diskussion über einen zweiten Digitalpakt nicht in einem Grabenkrieg zwischen Bund und Ländern endet.

Hier können Sie weiterstöbern

Wählen Sie Ihre ganz persönlichen Impulse von morgen nach Schlagworten aus.